Die Proben unseres Chores finden immer am Dienstag von 20.00 bis 21.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Mudershausen statt.

 

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen.

Auftritte und Veranstaltungen 2016 / 2017 


Leistungssingen des Chorverbandes Rheinland-Pfalz am 12.03.2016 in Offstein bei Worms

 

Seit Samstag, dem 12. März 2016 darf sich unser Chor 

 Leistungschor nennen.

 

Am Leistungssingen der Stufe 1 und der Stufe 2 des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V. in Offstein bei Worms nahmen insgesamt 16 Chöre aus dem gesamten Bundesland teil. Unser Chor hatte zwei Lieder einstudiert: das Chorwerk  "Alta Trinita beata", Satz: Anonymus und das Volkslied "Abend wird es wieder", Satz: J.Klimek. Unter der Leitung unseres Dirigenten Eberhard Biebricher gaben unsere 29 Sängerinnen und Sänger  ihr Bestes und wurden belohnt.


Die Veranstaltung zog sich über den ganzen Tag bis schließlich um 16.00 Uhr die mit Spannung erwartete Bewertung erfolgte . Die Jury zeigte sich allgemein mit den dargebotenen chorischen Leistungen hoch zufrieden und alle Chöre konnten stolz und glücklich ihre Urkunden entgegennehmen.

 

Das erfolgreiche Abschneiden feierten wir dann noch gut gelaunt bei einer Weinprobe im Weingut Fauth in Udenheim. Während der Rückfahrt im Bus war die Stimmung kaum noch zu steigern.

  

  


 Hier kann man uns hören. Unsere beiden Lieder beim Leistungssingen:

"Alta Trinita" und "Abend wird es wieder".



Musik in der Scheune
am 07.05.2016 auf dem Hermannhof, Oberneisen
Der Chor Laudate aus Oberneisen hatte zu seinem 2. Scheunenfest folgende Chöre eingeladen:
- Männerchor Aartal,
- Chor HohenTONahr Hohenahr 
- uns uns.
Nach den Chorauftritten spielt noch die Oldie-Rockband sta@y unseres Chorleiters Eberhard Biebricher. 

Das Fest war rundum gelungen, wie Auszüge des Artikels von Wilma Rücker in der Rhein-Lahn-Zeitung am 09.05.2016 belegen:
"Applaus für exzellente Liedvorträge gespendet
Oberneisen
Was einst Leonard Bernstein oder Zubin Mehta heute noch für die großen Opernhäuser bedeuten, so ist hier auf der Aar die Dirigentenarbeit von Eberhard Biebricher ähnlich vergleichbar. Alle Liedvorträge sind stets herausragend auf den jeweiligen Chor abgestimmt und beeindruckend dargeboten. Das Publikum sparte nicht mit Beifall und die Stimmung entwickelte sich auf dem gepflegten Hermannshof der Familie Becker, bedingt auch durch das gute Wetter, zum totalen Höhepunkt. Um die schönste Überraschung vorweg zu nehmen, das „Konzert in der Scheune“ bot zwei Liedvorträge, die bei manchem Konzertbesucher die Tränen in die Augen trieben. Es war einfach berührend und wunderbar, denn der eher bescheiden agierende Eberhard Biebricher versteht es, gleichzeitig mit vier Chören und mehr als 110 Sängerinnen und Sängern ad hoc eine gelungene Premiere der englisch- und deutschsprachigen Chorkunst auf die Beine zu stellen. Mit „Blessing of Aaron“ und „Menschen wie wir“ brachten sie das Publikum zum spontanen Applaus. Einfach wunderbar. Die Chöre waren: Chor Laudate, ….. der MC Aartal, …..der gemischte Chor „HohenTONAhr“, ….. und der große gemischte Chor „Taktgefühl“ aus Mudershausen. Sie werden immer besser. Mit „Swing Low, sweet chariot“, „Weit weit weg“, dem Hit von Hubert von Goisern und „Kann es wirklich Liebe sein“ eine gesungene Huldigung an die Liebe, ernteten sie reichlich Beifall. Auch hier ist es Eberhard Biebricher, dem Mann der am meisten auf der Bühne stand, zu verdanken, dass auch dieser Chor so eindrucksvoll in Erscheinung tritt. ….."  Wilma Rücker
Außerdem haben wir erstmals  "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" von Fred Jay und Jack White vorgetragen.



Probetag 2016
Unser Probetag 2016 fand diesmal wieder im DGH Mudershausen statt und zwar am 26.Juni. Das Besondere: Wir hatten einen Fotografen eingeladen, der aktuelle Fotos vom Chor machen sollten. Das Ergebnis war hervorragend, wie man auch an unserer Homepage sehen kann.
Teilgenommen haben auch in diesem Jahr 28 Sängerinnen und Sänger. Wir waren also fast vollzählig.



Burgschwalbach 2016
Am 04.09.2016 waren wir zum Kartoffelfest in Burgschwalbach eingeladen.
Außer uns sangen der Männerchor Aartal, der Frauenchor von Burgschwalbach und die Palmbachsänger ebenfalls von Burgschwalbach.
Verköstigt wurden hausgemachte Speisen rund um die Kartoffel. Lecker!



 125 Jahre MGV Concordia Berghausen
Am 11.09.2016 waren wir zum musikalischen Frühschoppen anlässlich der Jubiläumsfeier des MGV Concordia in Berghausen eingeladen.
Zum musikalischen Programm trugen außerdem noch der Kinder-Eltern-Singkreis Berghausen, der gemischte Chor Harmonie 1908 Dörsdorf, der MGV Frohsinn Berndroth, der Projektchor Berghausen und natürlich der MGV Berghausen bei.
Besonders beeindruckend war der Auftritt des Projektchores Berghausen mit seinen ca. 40 SängerInnen und ganz besonders, wenn er noch durch die singenden Kinder ergänzt wurde.



4. Chorabend - 24.09.2016
Motto: Äbbel-Obend zum HerbstaufTAKT
Folgende Chöre waren eingeladen und haben mit ihren Liedbeiträgen erneut zu einem rundum gelungenen Chorabend beigetragen.
- Frauenchor Fachingen
- Männerchor Aartal
- Gemischter Chor Cantiamo Holzheim
- Frauenchor Cramberg
- MGV Eintracht 1848 Eppenrod
- Taktgefühl – Gemischter Chor Mudershausen
Die Halle war bis zum letzten Platz gefüllt. Das Ambiente war von unseren Sängerinnen erneut stimmungsvoll geschmückt. Am Eingang wurden die Gäste von Kindern mit einem Mudershausener Apfel herzlich willkommen geheißen.
Im Laufe des Abends wurde unser Sänger Walter Hansmann von der
2. Vorsitzenden des Kreischorverbandes für 65 Jahre "Aktives Singen" mit einem Ehrenbrief ausgezeichnet.



Presseerklärung unseres Vorsitzenden Harald Bach:
(erschienen am 12.09.2016 in der Rhein-Lahn-Zeitung)
Chorgesang beim Apfelabend zum Herbstauftakt

Mit neuen Ideen gestaltet der Gemischte Chor Taktgefühl den diesjährigen Chorabend. Die Alteingesessenen kennen Mudershausen als bekanntes Apfelanbaugebiet. Noch heute gehören die Apfelbäume zum Dorfbild. Was lag also näher, die Ausgestaltung des Chorabends mit regionalen Äpfeln zu präsentieren. Ein „Äbbel-Obend“ würden die Mudershausener sagen.
Die Vorbereitungen für einen gemütlichen Apfelabend am 24.09.2016 im Dorfgemeinschaftshaus laufen auf Hochtouren. Alles rund um den Apfel soll den Abend verschönen. Die Sängerinnen und Sänger von Taktgefühl haben befreundete Chöre eingeladen, um auch musikalisch ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.
Mit freundschaftlicher Spannung werden der Frauenchor Fachingen, der Männerchor Aartal, der Gemischte Chor Cantiamo Holzheim, der Frauenchor Cramberg und der MGV Eintracht Eppenrod erwartet. Damit lässt sich ein bunter Reigen im Chorgesang erwarten. Dieser musikalische Genuss wird der angemessene Rahmen für die offizielle Ehrung  von Walter Hansmann durch den Kreischorverband sein. Walter Hansmann blickt auf 65 Jahre aktives Singen zurück und ist damit leuchtendes Beispiel für ein erfülltes Leben mit dem Chorgesang. Der Vorstand von Taktgefühl wünscht sich viele, die es ihm gleich tun und aktiv mitsingen.
Der Chorleiter Eberhard Biebricher schafft es in kurzer Zeit mit Taktgefühl gute chorische Leistungen zu erbringen. Der Leistungschor zeigt sich offen für neue Aktive, die dienstags um 20.00 Uhr zu den Chorproben ins Dorfgemeinschaftshaus in Mudershausen kommen wollen.
Beginn der Veranstaltung: 19.30 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Mudershausen
Eintritt frei



Chorwanderung am 15.10.2016
Bei herbstlichen Wetter wanderten wir in diesem Jahr in unseren Nachbarort Dörsdorf. Der erste Stopp war bereits in Bonscheuer. Vor dem Ortseingang wurden wir von unserem Sänger Jürgen Zöller erwartet. Er führte uns auf einem kleinem Umweg zu sich nach Hause, nicht ohne uns über die alten Zeiten und über die Veränderung bis heute zu erzählen. Dort gab gleich mal eine kleine Brotzeit und etwas zu trinken, mit oder ohne ....
Den Abschluss bildete ein gemütliches Zusammensein bei gut bürgerlichem Essen im Gasthof Bach-Meyer.



"Klänge von nah und fern"
Chorkonzert des MGV Concordia Wasenbach
Am 04.11.2016 waren wir zu eine Konzert nach Wasenbach eingeladen.
Außer uns und den Gastgebern gaben noch sechs andere Chöre ihr Bestes:
- MGV Concordia Cramberg
- Frauenchor Geilnau
- MGV Anker Geilnau
- Gemischter Chor Wasenbach
- Gemischter Chor Rettert
- MGV Cäcilia Pohl 1889.
Unser Dirigent Eberhard Biebricher hatte für uns folgende Lieder ausgesucht:
- Abend wird es immer wieder
- Sah ein Knab' ein Röslein steh'n
- Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben
- Das Beste
- Blessing of Aaron.



Kappensitzung des Elferrates
am 17.0 2.2017 im DGH Mudershausen
"da simmer dabei, das ist prima"
Mit einmal von unserem Chorleiter Eberhard Biebricher zusammengestellten Medley von elektrisierenden Karnevalsongs trugen wir dazu bei, dass die Stimmung im DGH fast am überkochen war.



Probetag 2017
Unser Probetag 2017 fand am 29.04.2017
im Dorfgemeinschaftshaus Mudershausen statt.
Unser Chorleiter Eberhard Biebricher hatte 4 neue Lieder für uns mitgebracht. Die Annäherung an die neuen Lieder hat den 28 Sängerinnen und Sängern viel Spaß gemacht. Beim gemeinsamen Mittagessen, in der Pause bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen und herrlichem Wetter konnte die Stimmung kaum besser sein.



Sommerkonzert im Hof
am 24.06.2017 ab 18.00 Uhr
Aus dem Vorstand heraus kam die Idee, in einem der wunderschönen Höfe von Mudershausen ein Open-Air-Konzert durchzuführen.
Und es ist gelungen !!!
Das Wetter war phantastisch. Die Zuschauer kamen sehr zahlreich und füllten den wieder bemerkenswert geschmückten Hof von Reiner Wörner, direkt gegenüber dem eindrucksvollen Alten Rathaus. Viele der Gäste kamen von auswärts. aber auch viele Mudershäuser fanden den Weg zu diesem eindrucksvollen Konzert.
Für die musikalische Unterhaltung sorgten natürlich wir - TAKTGEFÜHL, die Steinkautlerchen aus Oberweyer und unser Chorleiter Eberhard Biebricher mit seiner Oldie-Band st@y. Das Publikum war vollkommen zufrieden, manchmal sogar begeistert. Höhepunkt des Auftritts der Steinkautlerchen war ihr Auftritt im ziemlich kleinen Damenklo des Rathauses. Für die Sänger war es dort außerordentlich eng, umso kolossaler war das Klangerlebnis.
Zum Schluss rockte die Oldieband den Hof bis in die Nacht mit Songs aus den 60er, den 70er und den 80er Jahren.  Viele Tänzer ließen sich von der fetzigen Musik mitreiße



Swinging Herbst
5. Chorabend
am 23.09.2017 ab 19.30 Uhr im DGH Mudershausen

Dieser Chorabend war ein besonderer Chorabend. Die eingeladenen Chöre bestachen durchweg durch  exzellente Auftritte.
1. Frauenchor Melodia aus Asbach
Ein wunderbarer Hörgenuss. Mittlerweile erfolgreich zum Meisterchor
avanciert
2. Allegreddo - Männerchor aus Wiesbaden-Frauenstein
Hervorragende Musikalität auf hohen Niveau und einer
Bühnenpräsenz,  die das Publikum mitriss.
3. Chorleone- Gemischter Chor aus Taunusstein Neuhof
Der Chor mit seinem Chorleiter Andreas Wollner hat fast schon den
Status eines Stammgastes auf unseren Chorabenden erreicht. Auch
diesmal sorgte er mit Liedern aus der Pop- und Rockmusik für viel
Stimmung unter den Zuhörern .
4. ALL INCLUSIV - Gemischter Chor des Diakonischen Werkes
Rheingau-Taunus
Ein Auftritt, der das Publikum bewegte.
5. Chorgemeinschaft Catzenelnbogen/Allendorf - Männerchor
Die Chorgemeinschaft - über 30 gestandene Männer - eroberten die
Herzen der Zuschauer mit Power und musikalischem Können wie im Fluge.
(Mehr dazu unter "Presse")